Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

HauckSchuchardt berät Värde Partners beim Verkauf eines Immobilienportfolios

– Aktuelles

HauckSchuchardt hat Värde Partners Inc. (Värde) beim Verkauf eines Immobilienportfolios an die Gateway Real Estate AG beraten.

Das Portfolio umfasst 21 Gewerbeimmobilien mit einer vermietbaren Fläche von knapp 100.000 qm und einer Leerstandsquote von 14,3 Prozent, die sich über ganz Deutschland verteilen, mit Schwerpunkt auf Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Mietfläche der Objekte setzt sich u.a. aus Büroimmobilien (rund 51 Prozent), Gastronomie- und Hotelflächen (28 Prozent) sowie aus Einzelhandelsflächen (ca. 10 Prozent) zusammen. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Värde ist eine global agierende Investmentgesellschaft für alternative Anlagen mit einem verwalteten Vermögen von USD 14 Milliarden. Gateway Real Estate ist eine auf Investment Entwicklung und Asset-Management von Gewerbeimmobilien spezialisierte Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main.

Zum Team von HauckSchuchardt, das Värde hauptsächlich zu gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Themen beriet, gehörten die Partner Dr. Philipp Graf von Dürckheim (Immobilien- und Gesellschaftsrecht, Leitung), Dominik Berker und Severin Berker (beide Steuerrecht), Dr. Jens Christoph Luckas (Immobilienrecht), Dr. Martin Kienzler (Immobilien- und Gesellschaftsrecht) sowie Lisa Frühwacht (Steuerrecht,  alle Frankfurt).

Zum Allen & Overy-Team, das Värde federführend bei den Vertragsentwürfen sowie Vertragsverhandlungen beriet, gehörten die Partner Dr. Jochen Scheel (Frankfurt, Leitung), Dr. Christian Hilmes (Hamburg, beide Immobilienrecht), Dr. Olaf Meisen (Frankfurt, Immobilienfinanzierung), Dr. Heike Weber (Frankfurt, Steuerrecht), Senior Associate Juliane Dieckmann-Keden (Hamburg, Gesellschaftsrecht) sowie Anwälte aus dem Luxemburger Büro der Kanzlei.

Gateway Real Estate wurde von Bornheim und Partner unter der Leitung von Dr. Frank Maier beraten.